Informationen zum Fähigkeitsausweis

Wer gewerbsmässig Gütertransporte oder Personentransporte mit schweren Motorwagen durchführt, benötigt bis auf wenige Ausnahmen einen Fähigkeitsausweis. Dies betrifft die Führerscheinkategorien C/C1 sowie D/D1.


Zum erstmaligen Erlangen des Fähigkeitsausweis müssen die Führer/innen als erstes eine schriftliche Prüfung absolvieren. Sobald diese erste Prüfung erfolgreich absolviert wurde, können sich die Absolventen/innen zur mündlichen und praktischen Prüfung anmelden. Wenn auch diese Hürde überwunden wurde, können die Fahrer/innen den Fähigkeitsausweis anfordern.


Wer bereits einen Fähigkeitsausweis hat, muss innerhalb von 5 Jahren 5 ganze Weiterbildungstage absolvieren um diesen verlängern zu können


Wem der Fähigkeitsausweis abgelaufen ist, muss nur noch die 5 Weiterbildungstage absolvieren um erneut den Fähigkeitsausweis zu erhalten.


Weitere Informationen finden sie unter www.cambus.ch