Notizen auf dem Notizblock

VERKEHRSKUNDEUNTERRICHT

Der Verkehrskundeunterricht

In jeweils 4 Teilen wirst du intensiv auf den Alltag im Strassenverkehr vorbereitet. Der Verkehrskundeunterricht ist obligatorisch und eine Voraussetzung, dass du für die Anmeldung an die Praktische Führerprüfung zugelassen bist. Wir empfehlen den Verkehrskundeunterricht zu Beginn der Ausbildung zu absolvieren, da Du das erlernte Wissen direkt im Strassenverkehr umsetzen und so wertvolle Zeit und Geld einsparen kannst. 

Unser Verkehrskundeunterricht wird  intensiv an zwei Tagen à vier Lektionen unterrichtet.  Für den Besuch des Verkehrskundeunterricht benötigst Du einen gültigen Lernfahrausweis.

Die Funktion der Sinnesorgane, Gefahrenentstehung, Sicherheitslehre, Blicktechnik, Blickführung, Automatismen.

Strassenkunde, Partnerkunde, Witterung, Tages- und Jahreszeiten

Verkehrsdynamik, Verkehrssicherheit, Fahrphysik, Verkehrsbewegungslehre

Verkehrstaktik, Fahrfähigkeit, Umweltbewusstes Fahren, Taktische Regeln für sicheres Fahren 

4. Teil

3. Teil

2. Teil

1. Teil

Freie Termine